Düngetipps für Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen müssen mit relativ wenig Erde auskommen. Daher ist es nicht nur wichtig ihnen Qualitätserde zu geben, sondern sie auch regelmäßig zu düngen.

ZimmerpflanzenZimmerpflanzenZimmerpflanzen[1502283227227192.jpg]
Blühpflanzen benötigen ausreichend Nährstoffe. © RWA
Am besten düngen Sie Ihre Zimmerpflanzen mit Flüssigdünger. Das hat den Vorteil, dass der flüssige Dünger individuell dosiert werden kann und die Nährstoffe mit dem Gießwasser sofort zu den Wurzeln kommen. Blühfreudigkeit und gesunde Blättern sind das Ergebnis bei regelmäßiger Düngung.
Die meisten Zimmerpflanzen benötigen im Dezember und Jänner eine Düngepause. Jedoch ab Februar darf wieder gedüngt werden. Damit sich die Pflanzen prächtig entwickeln können gibt es Spezialdünger. Hier finden Sie die passenden Dünger für Zimmerpflanzen.

Zimmerpflanzendünger

Zimmerpflanzendünger[1300974006.jpg]
Zimmerpflanzendünger © Immergrün
  • Zimmerpflanzendünger: Für prachtvolle Blüten und kräftiges Grün
Der Zimmerpflanzendünger von Immergrün ist ideal für alle Zimmerpflanzen. Der Dünger enthält alle wichtige Nährstoffe.

Anwendung: 1 Kappe in 1,5 l Wasser und 1 x pro Woche gießen.

Orchideendünger und Pflegespray

Orchideendünger[1326454196780526.jpg]
Orchideendünger © Immergrün
  • Orchideendünger: Speziell abgestimmter Dünger für alle Orchideenarten
Der Orchideendünger von Immergrün enthält alle wichtigen Haupt- und Spurennährstoffe für die empfindlichen Orchideen drinnen.

Anwendung: Während der Blütezeit nicht düngen, sonst ca. alle 3 Wochen eine 1/2 Kappe in 3 l Wasser geben.
  • Orchideen-Dünge-Pflegespray: Benetzen Sie, je nach Bedarf, die Orchideenblätter mit der Pflegelösung und massieren Sie die Flüssigkeit anschließend mit einem weichen Tuch ein.

Blumenfrisch für Schnittblumen

Blumenfrisch[1392193726426175.jpg]
Blumenfrisch © Immergrün
  • Blumenfrisch: Fürs Vasenwasser
Schnittblumen mit Immergrün Blumenfrisch halten einige Tage länger als ohne Blumenfrisch. Schneiden Sie die Stiele schräg ab und entfernen Sie alle Blätter, die im Wasser stehen würden.

Anwendung: Einfach 1 - 2 Verschlusskappen in die Vase zum Wasser geben.

Kakteendünger und Sukkulentendünger

Kakteendünger[132645417891516.jpg]
Kakteen- und Sukkulentendünger © Immergrün
Anwendung: Düngen Sie alle 2 Wochen. Eine 1/2 Kappe in 2,5 l Wasser gießen.

Bio-Zitruspflanzendünger

Bio-Zitruspflanzendünger[1326454193126647.jpg]
Bio-Zitruspflanzendünger © Immergrün
  • Bio-Zitruspflanzendünger: Optimale Nahrung für alle Zitruspflanzen im Haus und Garten wie z.B. Orangen-, Zitronen-, Mandarinen- oder Kumquatsbäumchen. Speziell abgestimmt für reiche Fruchtbildung. Der Dünger ist mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen angereichert.
Anwendung: Geben Sie eine 1/2 Kappe Dünger in 3 l Wasser und düngern Sie einmal pro Woche die Zitruspflanzen.

Palmendünger und Grünpflanzendünger

Palmen- und Grünpflanzendünger[1338814918510240.jpg]
Palmen- und Grünpflanzendünger © Immergrün
  • Palmen- und Grünpflanzendünger: Optimale Nahrung für alle Palmen- und Grünpflanzenarten. Speziell abgestimmt auf die Zimmer- und Freilandkultur. Mit allen notwendigen Haupt und Spurennährstoffen.
Anwendung: Eine 1/2 Kappe auf 3 l Wasser leeren und damit wöchentlich die Palmen- und Grünpflanzen gießen.

Düngestäbchen für Orchideen, Blühpflanzen und Grünpflanzen

Düngestäbchen Blühpflanzen[1501578461230615.jpg]
Düngestäbchen (Symbolfoto) © Immergrün
  • Düngestäbchen: Die optimale Nahrung für eine schöne Blütenpracht. Die Düngestäbchen sind speziell abgestimmt auf Ihre Pflanzen. Die Düngestäbchen enthalten alle notwendige Nährstoffe für Orchideen, Blühpflanzen und Grünpflanzen. Beste Nahrung für alle Blühpflanzen mit einer 3-monatige Langzeitwirkung.
Anwendung: Stecken Sie die Düngestäbchen (3 Stäbchen pro 16 cm Topf) einfach in den Pflanzentopf.
Normal anwendbar von April bis September. In den übrigen Monaten (Oktober bis März) die halbe Dosis verwenden.

Düngebrausetabs für Orchideen, Zier-, Balkon und Grünpflanzen

Brausetabs Balkonpflanzen[1501578728029225.jpg]
Brausetabs (Symbolfoto) © Immergrün
  • Düngebrausetabs: Orchideen, Zier-, Balkon- und Grünpflanzen werden über die Brausetabs bestens ernährt.
Anwendung: Ein Brausetab in ein Liter Wasser auflösen und mit der Mischung die Pflanzen einmal pro Woche gießen. Anwendbar von April bis September. In den übrigen Monaten (Oktober bis März) die halbe Dosis verwenden.

Organisch, mineralisch oder organisch-mineralisch düngen?

Pflanzen können Nährstoffe nur in mineralischer Form aufnehmen. Organische Düngemittel müssen vorher von den Bodenorganismen umgewandelt werden. Grundsätzlich unterscheiden wir 3 Arten von Düngern: 
  • Organische Düngemittel sind tierischen oder pflanzlichen Ursprungs. Hornspäne, Hühnermist u. a. leisten auf humusarmen Böden besonders gute Dienste. Sie wirken in erster Linie bodenverbessernd und erhalten so die Fruchtbarkeit. Der Nährstoffgehalt ist geringer als bei mineralischen Düngern und auch nicht so schnell verfügbar. Die Nährstoffe stehen kontinuierlich und in nicht zu hohen Dosen zur Verfügung.
  • Mineralische Düngemittel stellen den Pflanzen die Nährstoffe rasch zur Verfügung. Sie werden aus natürlichen Grundstoffen wie Stickstoff, Phosphor und Kali gewonnen.
  • Organisch-mineralische Düngemittel sind eine Kombination aus organischen und mineralischen Düngemitteln. Sie haben den Vorteil, dass sie die Pflanzen sofort und auf längere Zeit mit Nährstoffen versorgen.

Fragen Sie Ihren Fachberater

Informieren Sie sich in Ihrem Lagerhaus über die Immergrün Dünger-Produkte. Die Lagerhaus-Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.